• Uncategorised

Kulinarische Weltreise

Auch in diesem Jahr erwarten die Gäste auf dem Diepholzer Großmarkt köstliche Highlights im Gastronomie-Zelt "Kulinarische Weltreise": Wieder neue Länder sind hinzugekommen, sodass in diesem Jahr 13 Gastronomen aus der Region mit ausgewählten Spezialitäten aus Nah und Fern locken. In der Zeltmitte wird es einen großzügigen Bereich mit Tischen und Bestuhlung geben, der zum Verweilen und Genießen der vielen Köstlichkeiten einlädt.

Dieses Jahr wird am Großmarkt-Freitag, den 21. September, im Zelt der Kulinarischen Weltreise ein Frühstücksbuffet angeboten! Ab 8 Uhr kann hier zum Preis von 8,90 € gefrühstückt werden... Anmeldungen hierfür werden im "Alten Stadtcafé" (Tel.: 05 44 1 / 99 56 88 0) in der Innenstadt entgegengenommen!

Ähnlich der aus den neuen Einkaufszentren und „Shopping-Malls“ bekannten „food-cornern“ werden die Gastronomen auf einer Fläche von 800 qm eine kleine Auswahl ihrer Spezialitäten präsentieren. Der Kunde kann sich nach seinen Wünschen die Speisen und Getränke aussuchen und sich dann gemeinsam mit Freunden und Bekannten in der Mitte des Zeltes in einem großzügigen Sitzbereich treffen. Egal ob kalt oder warm, von türkisch-süß über indisch-exotisch oder bayrisch-deftig -  die Speisekarte bietet für jeden Geschmack genau das Richtige.

 
Öffnungszeiten Gastronomie-Zelt "Kulinarische Weltreise":
Donnerstag ab 18.00 Uhr 
Freitag ab 10.00 Uhr
Samstag ab 14.00 Uhr
Sonntag ab 12.00 Uhr

Viehmarkt

Der Viehmarkt ist das traditionelle Herzstück des Diepholzer Großmarktes. Mit den Stadtrechten hat die Stadt Diepholz vor 638 Jahren die Handels- und Marktrechte erhalten. Von da an hat der Viehmarkt am dritten September eines jeden Jahres als Handelspunkt in der Regionen einen großen Umschlag gehabt.
Noch heute legt der Viehmarkt als historischer Ursprung des Diepholzer Großmarktes den Zeitpunkt der Veranstaltung fest.

Der traditionelle Viehmarkt soll wieder fester Treff- und Handelspunkt für Jung und Alt werden. Aus diesem Grund hat die Stadt Diepholz  für das Jahr 2018 eine Kooperation mit dem erfahren Organisator von Viehmärkten und Züchter, Herrn Daniel Hempe aus Wagenfeld, geschlossen. 

Anmeldungen für Aussteller sind noch bei Daniel Hempe möglich.
Anschrift: Die Birkenschold 12, 49419 Wagenfeld, Tel. 0172/7383660.
Darüber hinaus ist natürlich jeder Interessierte herzlich eingeladen, den Viehmarkt am zweiten Markttag, Freitag, den 21.09.2018, zu besuchen. Beginn ist bereits um 7.00 Uhr.

Und damit kein Besucher Hunger oder Durst leiden muss, stehen Bierwagen und Imbissstände direkt auf dem Viehmarktgelände bereit und auch das benachbarte Gastronomiezelt der Kulinarischen Weltreise bietet ab 7.00 Uhr belegte Brötchen und Kaffee an. (Vorbestellung erforderlich)

Erwartet werden auf den vergrößerten Flächen für den Viehmarkt alles vom Kleintier bis zum Großvieh – über Hühner, Tauben, Kaninchen und Rinder. Zudem werden Anbieter von Tierbedarf und –zubehör ihre Waren anbieten.:

 

Landkreis-Genehmigung
Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit-Genehmigung

Vergnügungsmarkt

Nervenkitzel im Karussell über Kopf oder doch lieber eine rasante Fahrt im Autoscooter: Auf dem Diepholzer Großmarkt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aufregende Attraktionen zum Fahren, Laufen oder Rutschen sind in diesem Jahr vertreten, dazu kommen noch Fahrgeschäfte speziell für die Kleinsten.

Neben den markttypischen Klassikern "Break Dancer" und "Formel 1 Autoscooter" bieten in diesem Jahr die Achterbahn "Tom der Tiger" für Kinder und die Großfahrgeschäfte "Big Monster“, "Power Express“, "Air Race“ sowie das Glaslabyrinth "Kristall Palast" besondere Momente für die Marktbesucher - Bauchkribbeln und "Drehwurm" inklusive.

Die Möglichkeiten zum kurzweiligen Zeitvertreib sind vielfältig. An den Ball- und Pfeilwurfwagen kann man seine Geschicklichkeit testen, während die Imbiss-, Süßwaren-und Ausschankstände von Bratwurst über Pizza bis hin zu kleinen Naschereien für jeden Geschmack etwas bieten. Auf dem Diepholzer Großmarkt befinden sich auch eine Reihe von Festzelten, die zum Verweilen einladen und teilweise auf eine lange Tradition zurückblicken können.
Traditionell wird die „5. Jahreszeit“ am Donnerstag, 20. September, von Bürgermeister Dr. Thomas Schulze um 18.30 Uhr eröffnet. Bereits vorher treffen sich um 18.00 Uhr Vertreter von Diepholzer Vereinen, Rat und Verwaltung zum gemeinsamen Marsch vom Rathausplatz zum Marktgelände. Am Eröffnungstag wird wieder die Aktion "2 x fahren = 1 x bezahlen" angeboten. Also Schere zur Hand, den veröffentlichten Gutschein in den Tageszeitungen ausschneiden und an dem entsprechenden Fahrgeschäft Ihrer Wahl vorlegen. Das große Brillantfeuerwerk wird gegen 22.00 Uhr den Eröffnungstag abrunden.
Der zweite Markttag am Freitag wird durch den traditionellen Viehmarkt geprägt, dessen gemeinschaftlicher Besuch für viele Diepholzer Betriebe ein angenehmes „Pflichtprogramm“ darstellt. Außerdem findet um 11.00 Uhr der Frühschoppen der Stadt Diepholz mit geladenen Gästen im Großen Festzelt auf dem Marktplatz statt. Das Vorschlagsrecht für den/die Festredner/in obliegt in diesem Jahr der SPD-Fraktion.
Der dritte Festtag beginnt am Samstag um 14.00 Uhr und schließt den Seniorennachmittag ab 15.00 Uhr im Großen Festzelt mit ein. Der letzte Markttag am Sonntag wird durch einen öffentlichen Gottesdienst für alle Bürger beim Autoscooter auf dem Marktplatz um 11.00 Uhr eingeleitet.  

Grusswort

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Besucher unserer schönen Stadt,

bald ist es wieder soweit - dann heißt es in Diepholz gemeinsam feiern und fröhlich sein - denn der 638. Diepholzer Großmarkt steht vor der Tür. Das Volksfest mit Tradition steigt dieses Jahr vom 20. bis 23. September und wird wieder tausende Besucher in die Kreisstadt locken. Die berühmte „fünfte Jahreszeit“ wird für Jung und Alt Gelegenheit bieten, sich bei einem gemütlichen Bummel über den Marktplatz die Zeit zu vertreiben und in geselligen Runden Spaß zu haben. Von rasanten Fahrgeschäften, tollen Festzelten über Stände mit deftigen und süßen Verlockungen - auf dem Diepholzer Großmarkt wird für jeden Geschmack etwas geboten.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wird die „Kulinarische Weltreise“ wieder mit vielen nationalen und internationalen Spezialitäten locken. Ähnlich der aus den neuen Einkaufszentren und „Shopping-Malls“ bekannten „food-cornern“ werden Gastronomen auf einer Fläche von 800 qm eine kleine Auswahl ihrer Spezialitäten präsentieren. Der Kunde kann sich nach seinen Wünschen die Speisen und Getränke aussuchen und sich dann gemeinsam mit Freunden und Bekannten in der Mitte des Zeltes in einem großzügigen Sitzbereich treffen.
Egal ob kalt oder warm, von türkisch-süß über indisch-exotisch oder bayrisch-deftig - gehen Sie auf eine kulinarische Weltreise und lassen Sie sich ihren Gaumen auf vielfältige Weise verwöhnen.

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt, allen Besuchern sowie allen Beteiligten fröhliche, ereignisreiche und ungezwungene Stunden während der bevorstehenden Festtage bei dem 638. Diepholzer Großmarkt.

Ihr

Dr. Thomas Schulze